ÖSB - Online-Vergleichskampf für Landesnachwuchskader

(Text von ÖSB-Homepage)

Im März gibt es für den Schießsportnachwuchs Österreichs endlich wieder die Möglichkeit, in Konkurrenz zu treten – zwar online, dafür aber bundesweit.

Im Dezember 2020 kam es – analog zu den seit April 2020 auch Indoor zum Training berechtigten SpitzensportlerInnen – zu einer Lockerung der COVID-19-Maßnahmenverordung für NachwuchsportlerInnen. Vom Landesverband gemeldete und vom ÖSB vorgeschlagene Landesverbands-KaderathletInnen wurden, durch das Sportministerium bestätigt, als „SpitzensportlerInnen“ gemäß § 3 Z 6 des BSFG 2017 eingestuft und bekamen damit die Berechtigung zur Ausübung ihres Indoor-Individualtrainings.

Für diese definierte Gruppe österreichischer Landesnachwuchskader-AthletInnen gibt es nun die Möglichkeit eines nationalen Vergleichs: Am 6. und 7. März wird von Seiten des ÖSB ein Online-Bewerb für die Klassen Jugend 1, Jugend 2, JungschützInnen und JuniorInnen in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole via Zoom ausgetragen. Geschossen wird an der von den jeweiligen SchützInnen angegebenen und vom Ministerium bestätigen Heimschießstätte in Rücksprache mit dem Schießstättenbetreiber.

Die Vorschriften der aktuell gültigen CIVID-19-Verordnungen sowie das ÖSB-COVID-19-Präventionskonzept für Spitzensport vom 17.11.2020 sind bindend.

Alle Details können der Ausschreibung entnommen werden.

Ausschreibung | Anmeldeformular

Würflingsdobler Felix

Union VS Gilgenberg
OÖ Meister 2020
Vorderlader - Lamarmora
Dienstgewehr 50m