MLAIC Vorderlader EM, vom 10.-17. August in Ungarn

3. u. 4. Wettkampftag:

Der vierte Wettkampftag war der Tag der österreichischen Cominazzo-Schützen (Steinschlosspistole 25m), denn sie eroberten heute Silber und Bronze im Einzel und zweimal Gold mit der Mannschaft.

Atteneder Anton (OÖ, Bad Zell) wurde mit der Replika-Steinschlosspistole ringgleich mit dem erstplatzierten Spanier Segura Badia, mit 93 Ringen, aber mit 5mm größerem Abstand vom Zentrum, stolzer Vizeeuropameister und den EM-Titel in der Mannschaft holte er sich noch mit seinen Kollegen Adam Paul (Wien) und Wagner Herbert (Bgld), vor den Spanien und Tschechien.

In Cominazzo-Original errang Sperrer Gerhard (1.OÖVSSC Oberschlierbach) die Bronzemedaille und die Goldmedaille mit seinen Mannschaftskollegen Haslinger Klaus (OÖ, Union Lichtenberg) und Kolb Günther (Stmk).

Bronze ging auch noch an die Mannschaft Peterlongo (25m Perk.-Revolver Replika) mit den Schützen Atteneder Anton (OÖ, Bad Zell), Kofler Hellmut (Wien) und Winterer Christian (OÖ, Gilgenberg)

Ergebnisse vom vierten Tag:  25/50m  |  50m  |  100m
(von Gadringer Christina)

Damit erhöht sich die bisherige Medaillenbilanz auf 2x Gold, 3x Silber und 6x Bronze.


2. Wettkampftag:

Leider hat sich am ersten Wettkampftag wieder etwas geändert und im Team-Bewerb von MAX-O - Wedgenock - wurde den Österreichern die Bronzemedaille aberkannt und auf den vierten Platz verwiesen.

Am zweiten Wettkampftag errangen die Mannschaftsschützen von Kuchenreuter-Original (Perk.-Pistole 25m), Edlinger Alfred (Stmk), Szuppin Robert und Wagner Herbert (beide Bgld) in Boutet den zweiten Rang und im Einzel wurde Robert Szuppin Vierter. Im Kuchenreuter-Replika-Bewerb reichte es leider nur in der Mannschaftswertung für den vierten Platz.

In den 50 Meter Gewehr-Bewerben gab es einen vierten Rang für Prinz Franz (Nö) mit dem Original-Steinschlossgewehr (Pennsylvania) und einen fünften Rang für Högl Andreas (Oö) mit dem Replika-Luntenschlossgewehr. Im Hizadai-Teambewerb Hinawa (Repl.-Luntenschlossgewehr kniend) hatten Deutschland und Österreich dieselbe Ringzahl von 288 Ringen zu Buche stehen und auch die gleiche Anzahl von Zehnern und Neuner, aber der am weitesten vom Zentrum entfernte Schuss entschied leider gegen Adam Paul (Wien), Högl Andreas und Würflingsdobler Felix (beide OÖ) - und so wurde es der Zweite Platz.

Eine Bronzemedaille errangen noch unsere Damen Fürrutter Michaela (Nö), Gadringer Christina und Bauernberger Lena (beide Oö) im Team-Bewerb Amazons, mit den 100 Meter Freigewehr.

Somit konnten die Österreichischen Schützen am zweiten Tag, zweimal Silber und einmal Bronze erringen.

Ergebnisse vom zweiten Tag:  25m  |  50m  |  100m
(von Gadringer Christina)



1. Wettkampftag:

Am ersten Wettkampftag in Sarlóspuszta konnten die österreichischen Vorderladerschützen drei Bronzemedaillen erringen. Einmal Bronze für Herbert Wagner (Bgld) mit der Luntenschlosspistole Tanzutsu im Einzelbewerb und ein zweites mal Bronze in der Mannschaft mit Kofler Hellmut (Wien) und Szuppin Robert.

Die zweite Mannschaftsbronzene errangen die Schützen Handl Andreas (Nö), Högl Andreas (Oö) und Adam Paul (Wien) mit dem Steinschlossgewehr-Replika 100m.

Ergebnisse vom ersten Tag:  25m | 50m | 100m

.




Vorankündigung:

43 österreichische Teilnehmer bei der 18. MLAIC Europameisterschaft für Vorderladerschützen in Ungarn. 38 Männer und 5 Frauen machten sich auf den Weg nach Sarlóspuszta, um vom 13. bis 17. August 2019 ihre Treffsicherheit mit ihren Vorderladern unter Beweis zu stellen.

Die Erfolgsbilanz der österreichischen Vorderladerschützen bei Welt- und Europameisterschaften kann sich durchaus sehen lassen, denn nicht weniger als 155 Einzelmedaillen und 102 Mannschaftsmedaillen konnten bis dato errungen werden, obwohl erst gegen Ende der 70er Jahre, erstmals österreichische Schützen bei WMs und EMs, teilnehmen. Vorderladerschießen ist aber keine olympische Disziplin und deshalb bei manchen Funktionären wenig von Bedeutung oder Wertschätzung und so sollte auch nicht unerwähnt bleiben, dass sich nahezu alle Teilnehmer sämtliche Kosten der Teilname selbst bezahlen. 

Österr.-Medaillen bei Welt- u. Europameisterschaften

Österr. Teilnehmer bei der EM 2019 in Ungarn (mit Bewerben u. Startzeiten)

Österr. Mannschaftsteilnehmern

Homepage MLAIC

Spitzenberger Hans-Peter
Spitzenberger Hans-Peter

ASKÖ Pregarten
OÖ Meister 2019
LS 10m NL, Senioren
LS 10m Mix, Senioren